Aktuell

01.12.2014 08:23:07 (Thomas)

TTC Damen 1 - Birkenheide: 8:5

Sieg gegen die Aufsteiger aus der Bezirksliga !
Der gut aufgestellte ASV Birkenheide stand vor Spielbeginn im vorderen Mittelfeld, wir auf Platz 8. Zwei klar gewonnene Doppel waren der gute Start in dieses Spiel. Im vorderen Paarkreuz gab es danach die Punkteteilung durch Carmen Liebel (gewonnen) und Edith Umhof (verloren) zum 3:1. Das hintere Paarkreuz Beate Hellinger und Lina Liebel zeigten viel Kampfgeist und konnten ihre Begegnungen positiv gestalten. Carmen steuerte nach Supereinsatz gegen die Nr. 1 noch einen Zähler hinzu zum 6:1. Unser Weg zum Sieg war schon vorgezeichnet, doch postwendend erspielten die Birkenheidener vier Kämpfe in Folge und es wurde noch einmal recht spannend. Kampfgeist und Nerven waren angesagt. Carmen lag in ihrer dritten Begegnung schon 0:2 zurück, konnte aber wie so oft als Siegerin die Platte verlassen (Stand 7:5). Das Unentschieden war geschafft. Edith durfte nach schweren fünf Sätzen (11:5. 3:11,11:8,10:12,12:10) den Punkt zum Sieg erspielen (welch ein Streß für alle!!). Unser Ergebnis: 8:5, 26:23 Sätze, 442:441 Bälle. Dieser schöne Erfolg bringt uns von Platz 8 auf Platz 5. Sehr eng liegen die Mannschaften im Mittelfeld zusammen. Harthausen, Bobenheim, Herxheim und Birkenheide haben wir für eine Woche hinter uns gelassen. Unsere Bilanz: 9:9 Punkte.
Danke an alle "Mädels" für die geschlossene Mannschaftsleistung. Doppel: Beate/Lina 1:0, Carmen/Edith 1:0, Einzel: Carmen 3:0 super !!!, Edith 1:2, Beate 1:2, Lina 1:2. Nächstes Spiel: Sa., 6.12.14 TTC Herxheim 1 - Damen 1.

zurück