Aktuell

23.02.2015 09:11:52 (Thomas)

Herren 1 - TV Offenbach: 9:7

Im enorm wichtigen Spiel im Abstiegskampf konnten wir uns knapp gegen den Nachbarn aus Offenbach durchsetzen. Durch den Sieg haben wir nun einen 4-Punkte Vorsprung vor Offenbach und dem drittletzten Platz. Im Moment sind wir sogar auf Platz 8 vorgerückt.
Obwohl sich keine Mannschaft im Spielverlauf richtig absetzen konnte, waren die einzelnen Spiele recht klar. Es gab nur ein Fünf-Satz-Spiel. Dieses konnte Daniel Klor in der Verlängerung mit 15:13 für sich entscheiden (zum Glück!).
Nach dem ersten Durchgang lag Offenbach noch 5:4 vorne. Durch drei Siege in Folge konnten wir dann den Spieß umdrehen und uns über eine 7:5-Führung freuen. Aber nur kurz. Die nächsten beiden Spiele gingen wieder an Offenbach, so dass die Entscheidung im letzten Einzel und im Abschlussdoppel fallen musste. Im Einzel musste Stefan Darsch an die Platte. Mit einem souveränen 3:1 sicherte er uns einen Punkt in der Endabrechnung. Aber nun wollten wir auch noch den zweiten Punkt holen. Und dies gelang unserem Schlussdoppel Christoph Croissant und Daniel Klor. Nach dem Verlust des ersten Satzes und einem knappen Sieg im zweiten Satz, spielten sie sich in einen Rausch und gestatteten den Gegnern in Satz 3 und 4 jeweils nur 3 Einzelpunkte.
Bilanzen: Croissant/Klor 2:0, Didszonat/Darsch 0:1, Schlosser/Unger 0:1, Christoph Croissant 2:0, Thomas Didszonat 1:1, Benny Schlosser 2:0, Daniel Klor 1:1, Peter Unger 0:2, Stefan Darsch 1:1.

Zuletzt bearbeitet am

zurück