Aktuell

02.11.2015 13:51:49 (Thomas)

TTC Damen 1 - TTV Römerbad Jockgrim: 8:5

-Unverhoffter 8:5 Sieg gegen TTV Römerbad Jockgrim-
Dies war ein harter Kampf auf Augenhöhe. Die beiden Doppel und die ersten Paarungen brachten eine Punkteteilung zum 2:2. Danach konnten Lina und Beate nach viel Kampf das 4:2 erspielen und es sah recht gut für uns aus. In den Spielen 7 und 8 im vorderen Paarkreuz mühten sich Carmen und Edith vergeblich. Sie mussten die bessere Leistung der Gegnerinnen anerkennen zum Zwischenstand von 4:4. Der Glaube an ein Unentschieden ließ uns aber kämpfen und hoffen. Lina mußte ihre zweite Paarung leider abgeben, doch Beate hat uns nach einem schweren Spiel das 5:5 gerettet -Bravo-. Das 7:7 war in greifbarar Nähe. Nun mußte Lina in ihren dritten Kampf gegen die Nr. 1 der Jockgrimer Damen. Sie spielte heute super und konnte diese Begegnung mit 3:0 Sätzen für sich entscheiden. Das war eine Superleistung Lina! Sie ebnete uns damit den Weg zum heutigen Sieg. Die letzten Paarungen von Carmen und Edith gingen mit jeweils 3:0 auf unsere Seite und der unverhoffte Sieg war eingefahren. Ein Lob an Alle, für Kampfgeist und Einsatz trotz einiger Handicaps. Wir belegen einen tollen 4ten Platz mit 7:5 Punkten + 5 Spiele, hinter ASV Birkenheide 14:0, ASV Harthausen 10:2, TTC Frankenthal 9:3. Hinter uns ganz knapp TV Wörth 7:5 + 4 Spiele, TTC Albisheim 7:5 + 3 Spiele, alles supereng.
Doppel 1: Lina/Beate 0:1, Doppel 2: Carmen/Edith 1:0, Einzel: Carmen 2:1, Edith 1:2, Lina 2:1, Beate 1:1.

zurück