Aktuell

10.11.2015 12:38:47 (Thomas)

TTC Herren 1 - TTC Leimersheim 1: 9:7

Spannung bis zum letzten Ball gab es im Heimspiel gegen Leimersheim. Zwischenzeitlich hatte es nach einem relativ klaren Sieg ausgesehen, da wir bereits mit 8:5 in Führung lagen und nur noch einen Punkt benötigten. Doch der konnte bis zum Schlussdoppel nicht erzielt werden. So mussten Christoph und Benny versuchen die letzte Chance auf einen Sieg zu nutzen. Doch nach einem 0:2 Rückstand sah es nicht gut aus. Zu allem Überfluss hatte sich Benny noch die Hand an der Platte gestoßen und konnte nur noch unter Schmerzen den Ball im Spiel halten. Später stellte sich ein Handbruch heraus! Daraufhin musste Christoph bei jedem Ball sofort angreifen, damit der Gegner möglichst nicht mehr zurückspielen konnte. Mit dieser Strategie wehrten beide mehrere Match-Bälle ab und erkämpften mit 3 Sätzen in Folge den viel umjubelten Sieg. Im Nachhinein war der Sieg teuer erkauft, da Benny nun für ungewiwsse Zeit ausfällt. Gute Besserung Ben!
Bilanzen: Croissant/Schlosser 1:1, Didszonat/Schmidt 1:0, Darsch/Unger 1:0, Christoph Croissant 1:1, Thomas Didszonat 2:0, Benny Schlosser 0:2, Stefan Darsch 2:0, Peter Unger 1:1, Bernhard Schmidt 0:2.

zurück