Aktuell

03.10.2010 20:06:04 (Petra)

Damen 1 fehlen 2 Punkte zum 8:6 Sieg!

TTC Damen 1 gegen ASV Waldsee 6:8

--Zwei Punkte fehlten zum Unentschieden—
In einem Spiel, das an Dramatik nicht zu überbieten war, konnten wir den Heimvorteil nicht nutzen. Da C.Liebel kurzfristig eine Stunde vor Spielbeginn ausfiel, hatten wir im Voraus schon schlechte Karten. Unsere neue Spielerin Juliette Niederer sollte P.Guth ersetzen, die zur Verstärkung unserer 2. Mannschaft in Wörth zum Einsatz verplant war. Doch es kam alles ganz anders. Da die 1. Mannschaft immer komplett antreten muss, (ansonsten gibt es eine Strafe vom Verband) wurde schnell umgestellt. Da P.Guth in die 1. wechselte und in der 2. Mannschaft noch eine Spielerin kurzfristig ausfiel waren unsere Damen 2 nur zu dritt.
( Es tut uns sehr leid, doch es gab keine andere Möglichkeit)
Zum Spielverlauf: Nach zwei gewonnenen Doppeln und einem Einzelsieg von E.Umhof hatten wir Hoffnung. Die Niederlage von J.Niederer und der erkämpfte 5 Satz-Sieg von B.Hellinger brachten den Spielstand von 4:1. Doch dann kam die Ernüchterung. 6 Spiele in Folge gingen verloren und wir waren schon beim 4:7 angelangt. Dann gab es eine Zwangspause wegen Übelkeit und Kreislaufprobleme einer Spielerin aus Waldsee. Diese waren so massiv, das DRK gerufen werden musste.
Nach längerer Verzögerung ging das Spiel mit zwei Pluspunkten durch J.Niederer und E.Umhof weiter. Unsere Gegnerinnen hatten zu dieser Zeit schon einen Punkt. P.Guth musste das letzte Spiel bestreiten, und es war sicher, diese Begegnung würden die stärkeren Nerven entscheiden. Petra fehlte nach 5 Sätzen zwei Punkte zum Sieg! –Schade-
Doppel 2:0, Umhof 2:1, Niederer 1:2, Hellinger 1:2, Guth 0:3.
Nächstes Spiel Fr. 8.10.10. Damen 1 gegen TTC Herxheim 2.

zurück