Aktuell

14.02.2012 08:01:57 (Darsch)

5. Spiel, 5.Sieg der 2. Herrenmannschaft in der Rückrunde

Denkbar ungünstig waren die Voraussetzungen für das Spiel der 2. Herrenmannschaft gegen die 6. Mannschaft aus Albersweiler. Ohne den Stammspieler Philipp Bender und kurzfristig auch ohne vierten Mann (dieser musste als Ersatz in der ersten Herrenmannschaft aushelfen), ging die Mannschaft also mit drei Spielern in dieses Spiel gegen 4 Routiniers aus Albersweiler. Albersweiler wusste gleich zu Beginn des Spiels, diesen Vorteil für sich zu nutzen und ging nach den Doppeln mit 2:0 in Führung. Stefan Darsch, Hans Jürgen Heck und Mathias Wohnsiedler gewannen anschließend ihre ersten Einzel und konnten die Mannschaft mit 3:2 in Führung bringen. Albersweiler kam kampflos zum Ausgleich, doch Stefan Darsch und Mathias Wohnsiedler erhöhten postwendend auf 5:3. Ein an der Platte erspielter Sieg und ein weiterer kamploser Punkt bescherten Albersweiler den erneuten Ausgleich zum 5:5. Stefan Darsch gewann auch sein drittes Einzel, Hans-Jürgen Heck erhöhte auf 7:5. Das letzte Einzel von Mathias Wohnsiedler musste nun die Entscheidung darüber bringen, ob es zu einem Unentschieden oder zum Sieg reichen würde, denn das letzte Spiel würde wieder kampflos an Albersweiler gehen. Mathias wuchs in diesem Spiel über sich hinaus und gewann gegen seinen Gegner, dem er in der Vorrunde glatt in drei Sätzen unterlegen war, dieses Mal in 4 Sätzen und sicherte somit den 5. Sieg der 2. Herrenmannschaft im 5. Spiel der Rückrunde.

zurück