Aktuell

20.02.2012 08:48:19 (Darsch)

Herren 1 weiterhin ungeschlagen in der Rückrunde

Herren 1 –TTC Waldrohrbach 1: 9:5
Nicht in Bestbesetzung konnte die erste Herrenmannschaft gegen den Tabellenvierten aus Waldrohrbach antreten. Die Mannschaft legte trotz des Ausfalls von Benjamin Schlosser - für ihn kam Carsten Klinke in die Mannschaft – sprichwörtlich los wie die Feuerwehr. Nach dem Gewinn zweier Doppel und fünf Einzelsiegen in Folge stand es 7:1. Doch plötzlich kam der Motor ins Stocken, Waldrohrbach meldete sich mit 4 Einzelsiegen zurück und verkürzte auf 8:5 - Christoph Croissant gelang mit seinem zweiten Einzelsieg der 8. Punkt für Insheim. Peter Unger war es vorbehalten, ebenfalls mit seinem zweiten Einzelerfolg den am Ende knappen Sieg sicherzustellen.
Das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft gegen Schaidt. Die einzige Niederlage der laufenden Saison resultierte genau gegen diesen Gegner. Die Mannschaft sollte also gewarnt sein.

Herren 1 – TTC Bienwald-Schaidt 2: 9:1
Dieses Mal in Bestbesetzung antreten konnte die Mannschaft gegen die zweite Mannschaft aus Schaidt und ließ zu keiner Zeit Zweifel aufkommen, wer als Sieger die Platten verlassen würde. Lediglich ein Doppel ging an die Gäste. Das Satzverhältnis von 27:9 spricht eine eindeutige Sprache. Damit hat sich die Mannschaft deutlich revanchiert für die einzige Niederlage der laufenden Saison, resultierend aus der Vorrunde gegen eben diesen Gegner.

zurück