Aktuell

04.11.2013 13:59:16 (Thomas)

TTC Bienwald-Schaidt - TTC Herren 1: 8:8

Gegen den aktuellen Tabellenzweiten aus Schaidt kamen wir über ein Unentschieden nicht hinaus. Da kurzfristig unsere Nummer 5 Daniel Klor ausgefallen war, wären wir vor dem Spiel mit einer Punkteteilung zufrieden gewesen. Doch nach dem Spiel war die Enttäuschung über einen verpassten doppelten Punktgewinn dominant. Auf den vorderen Positionen gaben Christoph, Thomas und Benny keinen einzigen Punkt ab, was bemerkenswert ist, da die Nummer 1 von Schaidt bislang erst einmal verloren hatte. Hinten lief es dafür nicht so gut, lediglich Karsten konnte einmal siegen. Insgesamt reichte dies aber, um vor dem Schlussdoppel mit 8:7 in Führung zu sein und alle (sogar der Gegner) tippten darauf, dass unser Doppel mit Christoph und Thomas den Sack zumachen. Doch das Schaidter Doppel war ein harter Brocken und die ersten 4 Sätze verliefen immer recht einseitig. Die ungeraden Sätze gingen klar an Schaidt, die geraden klar an Insheim.
Im fünften Satz ging wieder Schaidt in Führung und nach dem Wechsel bei 5:2 holten wir wieder auf. Doch ein bis zwei knappe Bälle führten dann dazu, dass Schaidt den Sack noch rechtzeitig zumachen konnte.
Bilanzen: Croissant/Didszonat 1:1, Schlosser/Unger 0:1, Hoffmann/Heck 0:1, Christoph Croissant 2:0, Thomas Didszonat 2:0, Benny Schlosser 2:0, Peter Unger 0:2, Karsten Hoffmann 1:1, Hans-Jürgen Heck 0:2.

zurück