Aktuell

22.09.2016 10:42:05 (Thomas)

TTC Herren 1 - TTC Klingenmünster 2: 9:7

In einer vorgezogenen Partie spielten wir bereits am Dienstag gegen Klingenmünster 2, einen der stärksten Konkurrenten um die Meisterschaft bzw. den Aufstieg. Wir erwischten einen guten Start. Nach 2:1 in den Doppel-Spielen und 2 Punkten aus dem vorderen Paarkreuz, gingen wir mit 4:1 in Führung. Leider waren dies die einzigen Punkte im ersten Durchgang und Klingenmünster konnte mit 5:4 an uns vorbei ziehen. Auch im zweiten Durchgang war unser vorderes Paarkreuz nicht zu schlagen, auch wenn es diesmal ein wenig knapper zu ging. Nachdem Peter zwischenzeitlich noch einen Punkt erringen konnte, war der Ausgang der Partie vor den letzten beiden Spielen und einem Stand von 7:7 völlig offen. Die kürzere Spielzeit benötigte unser Schlussdoppel mit Christoph und Stefan, das den Gegner überraschend klar besiegte; das Unentschieden war zumindest gesichert. Parallel dazu spielte Fabian, der eine längere Anlaufzeit braucht um ins Spiel zu finden. Nach zwei relativ klaren Satzverlusten, kämpfte er sich ins Spiel und kam immer besser mit der Spielweise des Gegners zurecht. Er machte tatsächlich den Rückstand noch wett und gewann sein Spiel mit 3:2 Sätzen, was uns den umjubelten Sieg brachte.
Bilanzen: Croissant/Darsch S. 2:0, Didszonat/Darsch F. 0:1, Unger/Heck 1:0, Christoph Croissant 2:0, Thomas Didszonat 2:0, Stefan Darsch 0:2, Peter Unger 1:1, Hans-Jürgen Heck 0:2, Fabian Darsch 1:1.

Zuletzt bearbeitet am 26.09.16 10:19

zurück