Aktuell

11.11.2014 08:19:27 (Thomas)

Damen 1 - TTF Frankenthal 3: 8:5

- Unerhoffter Sieg !! -
Da der TTF Frankenthal nur mit drei Spielerinnen antreten konnte, haben wir die Gunst der Stunde genutzt und zwei nicht eingeplante Zähler erspielt. Wir gingen mit Carmen, Beate, Juliette und Lina an den Start. Edith ist kurzfristig ausgefallen. Juliette Niederer hat sie bestens vertreten. Danke für den sehr kurzfristigen Einsatz! Um zu gewinnen benötigten wir unbedingt vier erspielte Punkte, ebenfalls vier erhielten wir durch ein Doppel und drei Einzelspiele geschenkt. Gegen diese starke Mannschaft war es jedoch sehr schwer (Absteiger aus der 1.Pfalzliga). Zwei Schlüsselspiele im vorderen Paarkreuz von Carmen und Beate waren der Garant für den Erfolg. Carmen lag im 5 ten Satz schon aussichtslos 6:10 zurück, konnte sich aber mit guten Nerven und Supereinsatz wieder in das Spiel zurück kämpfen und mit 12:10 gewinnen -Toller Kampfgeist-. Beate hatte ebenfalls ein 5-Satz-Match. Sie lag im 5 ten Satz schon mit 7:3 in Führung. Ihre Gegnerin hatte noch nicht aufgegeben und kam dem Ausgleich immer näher. Aber Beate konnte einen 2-Punktevorsprung verteidigen und war ganz glücklich über diesen Sieg -Super gekämpft, Beate-. Juliette konnte nach einem guten Spiel einen Viersatzsieg verbuchen und das alles ohne Training. Lina kämpfte tapfer und hatte eine geschenkte und eine verlorene Begegnung zu verbuchen. Wichtig ist, daß es Spaß gemacht hat. Wir konnten durch unseren Sieg auf Platz 7 vorrutschen.
Doppel: Beate/Juliette 1:0 kl, Carmen/Lina 0:1, Einzel : Carmen 2:1, Beate 2:1 , Juliette 2:1, Lina 1:1. Nächste Begegnung : Sa. 22.11.14 TTV Römerbad Jockgrim - Damen 1

zurück